Du liebst Nutella und kannst gar nicht genug davon bekommen? Dann habe ich heute genau das richtige Rezept für dich. Und es passt auch noch perfekt zur Weihnachtszeit: der Nutella Hefe Tannenbaum.

Ich habe dieses Hefe Gebäck in den letzten Jahren schon sehr oft gebacken. Ob mit Nuss, mit Mohn, mit Kokosfüllung – es war immer ein absoluter Genuss. Aber die Form langweilte mich dann nach ca. 5 Jahren mit immer demselben Stern. Und daher habe ich mich dieses Mal für einen Tannenbaum entschieden! Und ich finde er ist super zu erkennen und so leicht nachzumachen.

 

Nutella Hefe Tannenbaum

Dieses Nutella Hefegebäck gehört für mich einfach zur Weihnachtszeit! Statt wie bisher als Stern, habe ich dieses Mal einen Tannenbaum gezaubert.

Zutaten
Hefeteig:
  • 500 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 180 ml lauwarme Milch
  • 30 g flüssige Butter
  • 2 Eier
Füllung:
  • ca. 150 g Nutella
  • 1 Eigelb
Anleitungen
  1. Heize den Ofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vor.
  2. Gib das Mehl, den Zucker, eine Prise Salz und die Trockenhefe in eine Schüssel und verrühre das Ganze.
  3. Gib die flüssige Butter, die lauwarme Milch und die beiden Eier dazu.
  4. Verknete alles miteinandern - zuerst mit dem Kenthaken des Rührgerätes und dann mit den Händen bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  5. Öle eine saubere Schüssel etwas ein, wälze die Teigkugel im Öl und lege sie dann in die Schüssel.
  6. Lasse den Teig 2-3 Stunden an einem warmen Ort ruhen.
  7. Wenn das Volumen des Teiges sich verdoppelt hat, knete ihn erneut durch und teile ihn in zwei Teile.
  8. Erwärme die Nutella kurz für 30 Sekunden in der Mikrowelle, sodass sie sich besser verstreichen lässt.
  9. Bestäube deine Arbeitsfläche mit Mehl und rolle den zweigeteilten Teig nacheinander so gut es möglich ist rechteckig aus.
  10. Schneide aus dem Teig zwei Mal eine Tannenbaumform aus.
  11. Verteile die Nutella auf dem einen Tannenbaum und lege den anderen Tannenbaum darauf.
  12. Schneide den Baum an beiden Seiten in Streifen. Achte aber darauf in der Mitte etwa 3-4 cm frei zu lassen.
  13. Drehe jeden geschnittenen Streifen mehrmals um sich selbst.
  14. Bestreiche den Teig mit dem Eigelb.
  15. Lege den Tannenbaum auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backe ihn für ca. 15 min bis er goldbraun ist.
Rezept-Anmerkungen

Ein Tipp, wenn es mal schnell gehen muss: Hefeteig gibt es fertig in fast jedem Supermarkt. Oder du verwendest fertigen Blätterteig. Außerdem kannst du auf die Nutellaschicht noch gehackte Nüsse streuen.

Dir hat die Blitz Tomaten Tarte den Feierabend versüßt?
Dann freue ich mich wenn du mir in den Kommentaren davon erzählst.

Viel Spaß beim Nachmachen!