In einer Woche ist schon Ostern! Das bedeutet für mich Zeit mit meiner Familie, die nicht oft sehe. Und leckeres Essen! Normalerweise gehören für mich zu Ostern Karottenkuchen, Eier und ein Osterlämmchen. Dieses Jahr gibt es aber mal Osterhasenkekse.

Kekse bzw. Plätzchen backe ich eigentlich nur zu Weihnachten, aber warum diesen Genuss auf nur wenige Wochen beschränken?! Daher habe ich für dieses Osterfest leckere Kekse mit Häschen Deko gebacken.

Die Häschen sind einfach mit Lebensmittelstiften auf Fondant gemalt. Das war nicht nur echt einfach, sondern hat auch total Spaß gemacht.

 

Hasenkekse

Die süßen Häschen Kekse machen sich perfekt auf deiner Ostertafel, als Geschenk oder einfach zwischendurch.

Zutaten
  • 1 Pck. Butter
  • 3 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 Eier
Anleitungen
  1. Heize den Ofen auf 180 °C Umluft vor.

  2. Schmelze die Butter in einem Topf.

  3. Gib eine Tasse Mehl hinzu und verrühe alles.

  4. Schlage die Eier unter und gib den Zucker hinzu.

  5. Gib das restliche Mehl hinzu und verrühre alles.

  6. Knete den Teig mit den Händen durch und rolle ihn direkt aus.

  7. Stich Herzformen aus.

  8. Backe die Kekse ca. 12 min im Ofen und lasse sie anschließend komplett auskühlen.

  9. Rolle weißen Fondant aus und stich mit dem selben Herzausstecher Herzen aus.

  10. Male mit einem Lebensmittelstift ein Häschen Gesicht auf die Fondant-Herzen.

  11. Klebe je eine Perle als Nase auf die Häschen.

Du hast die Osterhasenkekse nachgemacht?
Dann freue ich mich wenn du mir in den Kommentaren davon erzählst.

Viel Spaß beim Nachmachen und frohe Ostern!