Donuts sind einfach eine runde Sache! Sie schmecken fast jedem, sind unglaublich wandelbar – von Zuckerguss über Erdnussbutter bis hin zu Bacon Topping – und sehen einfach toll aus.

Oft sind sie aber frittiert und dadurch sehr fettig und nicht wirklich etwas für die schlanke Linie. Daher wollte ich schon lange Donuts aus dem Ofen versuchen. Und habe mich jetzt daran gewagt. Und es hat wunderbar geklappt! Daher kann ich dir nur empfehlen das Rezept zu testen und selbst mal Donuts zu backen.

 

Blitz Tomaten Tarte

Schneller kann ein leckeres warmes Abendessen nicht auf dem Tisch stehen! Diese Tarte musst du einfach testen.

Zutaten
  • 1 fertiger Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • Tomaten (verschiedene Farben und Formen)
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 6 Zwiebeln (rot)
  • 2 EL brauner Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikumblätter
Anleitungen
  1. Heize den Ofen auf 180° Grad vor.

  2. Rolle den Blätterteig aus und bestreiche ihn mit Creme Fraiche.

  3. Gib etwas Salz und Pfeffer auf die Creme Fraiche.

  4. Schneide den Mozzarella in Scheiben und lege ihn auf den Tarteboden.

  5. Backe die Tarte ca. 5 min im Ofen. Hole sie danach wieder heraus.

  6. Wasche die Tomaten, schneide sie in Scheiben und verteile sie auf der Tarte.

  7. Schäle und schneide die Zwiebeln. Erhitze etwas Butter in einer Pfanne und schwenke die Zwiebeln darin. Gib den braunen Zucker dazu und lass alles unter gelegentlichem Rühren karamellisieren.

  8. Gib die karamellisierten Zwiebeln auf die Tarte.

  9. Backe die Tarte ca. 15 min im Ofen bis der Rand knusprig wird.

Rezept-Anmerkungen

Guten Appetit!

Dir hat die Blitz Tomaten Tarte den Feierabend versüßt?
Dann freue ich mich wenn du mir in den Kommentaren davon erzählst.

Viel Spaß beim Nachmachen!