Ich gebe es offen zu: ich habe keinen grünen Daumen! Bei mir zuhause ist schon die ein oder andere Pflanze eingegangen, die ich eigentlich sehr gerne mochte. Daher gibt es bei mir seit längerem nur noch Sukkulenten. Die sind super pflegeleicht und sehen auch noch schön aus.

Und was ist noch besser als pflegeleichte Pflanzen? Genau essbare Sukkulenten, die nicht nur schön aussehen, sondern auch schmecken! Daher habe ich schon oft diese Hingucker gezaubert und damit immer alle begeistert. Die Cupcakes sind einfach etwas Besonderes, das viele noch nicht gesehen haben.

Daher möchte ich dir heute zeigen wie ich die Cupcakes mache, sodass auch du deine Familie und Freunde damit begeistern kannst.

Gebacken habe ich für die Cupcakes ganz einfache Mamor Muffins – die schmecken einfach jedem. Zur Dekoration habe ich Fondant grün gefärbt, mit Blätterformen ausgestochen und zu Sukkulenten gelegt. Bilder dazu findest du weiter unten.

Mamor Muffins mit Sukkulenten Deko
Der absolute Klassiker Mamorkuchen kommt hier als kleiner Muffin daher. Davon kann man auch mal mehrere essen.
Zutaten
Mamor Muffins
  • 250 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 75 g Butter
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 2 EL Backkakao
  • 50 g Kuvertüre
Sukkulenten Deko
  • grüner Fondant (fertig oder gefärbt)
  • Blumenausstecher in verschiedenen Größen
Anleitungen
Muffins
  1. Heize den Ofen auf 180 °C Umluft vor.
  2. Hacke die Kuvertüre grob in Stücke.
  3. Trenne die Eier und schlage das Eiweiß steif.
  4. Schlage das Eigelb mit dem Zucker schaumig und gib anschließend die Butter hinzu.
  5. Gib das Mehl, den Joghurt, Vanillezucker und Backpulver hinzu und verrühre alles.
  6. Hebe den Eischnee vorsichtig unter.
  7. Trenne den Teig auf zwei Schüsseln ein.
  8. Gib in eine Schüssel den Backkakao hinzu und mische ihn unter. Gib in den hellen Teig die Schokostückchen.
  9. Fülle zuerst den hellen Teig in Muffinförmchen, gib dann den dunklen darauf und mische beide vorsichtig mit einer Gabel etwas ineinander.
  10. Backe die Muffins im Ofen ca. 20 min.
Sukkulenten Deko
  1. Färbe deinen Fondant grün oder verwende fertigen grünen Fondant.

  2. Rolle den Fondant ca. 3-4 mm dick aus. Stich mit deinen Ausstechern Blumen in verschiedenen Größen aus.

  3. Drücke die Enden der Blumen mit den Fingern spitz zusammen. (siehe Bild der fertigen Sukkulenten.)

  4. Setze die Blumen der Größe nach - von groß nach klein - aufeinander und klebe jede einzelne Schicht mit Zuckerkleber aufeinander.

Hast du einen grünen Daumen? Oder hälst du dir auch lieber Pflanzen, die pflegeleicht sind? So oder so kann ich dir die Sukkulenten Muffins nur empfehlen!

Viel Spaß beim Nachmachen!