Torte aus Vogelperspektive
Schoko Mousse Torte
Diese Torte ist eine wahre Schoko-Bombe, die das Herz von Schokoholics höher schlagen lässt. Diesen Mousse Traum musst du versuchen!
Zutaten
Motivtorten Grundrezept nach Sallys Welt
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 200 ml Öl
  • 200 ml Mineralwasser
  • 300 g Mehl
  • 60 g Backkakao
  • 50 g Stärke
  • 1 Päckchen Backpulver
Schoko Mousse
  • 2 Blatt Gelatine 3 g
  • 4 Eigelbe
  • 45 g Zucker
  • 120 ml Milch
  • 120 g Vollmilchkuvertüre
  • 320 g Sahne
Dekoration
  • Macarons, Petitfours, Streusel, Schokoriegel, Baisers und alles was dir gefällt
Anleitungen
Böden
  1. Heize den Ofen auf 170 °C Ober-Unterhitze vor.
  2. Schlage die Eier mit dem Zucker, Salz und Vanilleextrakt ca. 5 Min. sehr schaumig, bis die Eiermasse ganz hell ist.
  3. Füge das Öl und Wasser hinzu und rühre es kurz unter.
  4. Mische das Mehl, den Kakao, die Stärke und das Backpulver und siebe sie in die Schüssel zu den anderen Zutaten. Rühre alles ganz kurz bei niedriger Stufe ein.

  5. Kleide einen Backrahmen mit Backpapier ein oder verwende eine eingefettete Springform.
  6. Fülle den Teig in die Form und backe ihn ca. 30 min im Ofen. Teste mit der Stäbchenprobe, ob der Boden durch ist.
  7. Lass den Kuchen abkühlen und teile ihn danach in 4 Böden. Alternativ kannst du den Teig auch auf zwei Formen aufteilen und diese dann halbieren. Dann verringert sich die Backzeit.
Schoko Mousse
  1. Weiche die Gelantine in kaltem Wasser ein.
  2. Vermische Eigelb, Zucker und Milch über einem Wasserbad in einer Schüssel und erhitze die Mischung auf 85° C.
  3. Nimm die Schüssel vom Wasserbad und rühre die ausgedrückte Gelantine ein.
  4. Schmelze die Kuvertüre über dem Wasserbad oder in der Mikrowelle.
  5. Mische die Ei-Zucker-Milch Mischung mit der geschmolzenen Kuvertüre.
  6. Schlage die Sahne steif und hebe sie vorsichtig unter die Masse.
Zusammensetzen der Torte
  1. Lege den ersten Boden in einen Backrahmen und bedecke ihn mit der Schoko Mousse. Verfahre so weiter bis zum vierten Boden, der als Deckel dient.

  2. Schmelze den zweiten Teil der Kuvertüre und lasse sie rundherum über die Torte fließen, bis alles bedeckt ist.
  3. Dekoriere die Torte mit Ruby KitKats, Macarons, Zuckerperlen, Streuseln, Petitfours, Baisers und Schokoladenplättchen. Hier kannst du deiner Fantasie und deinem Geschmack freien Lauf lassen.