Spekulatiuskugeln
Spekulatius Kugeln

Super einfache Pralinen mit dem Klassiker Gebäck Spekulatius - schnell gemacht und unglaublich lecker.

Zutaten
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 50 g Sahne
  • 150 g Spekulatius
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Zimt
Anleitungen
  1. Gib den Spekulatius in einen Gefrierbeutel, verschließe ihn gut und klopfe das Gebäck mit einem Topf oder einem Rollholz klein.
  2. Gib 100 g des Spekulatius in eine Schüssel und vermische ihn mit den gemahlenen Mandeln und dem Zimt mischen.
  3. Hacke die weiße Kuvertüre klein.
  4. Erwärme die Sahne in einem Topf. Gib die Kuvertüre hinein und lasse sie schmelzen.
  5. Gieße die Sahne-Schokolade zur Mandel-Spekulatius Mischung. Verrühre alles bis eine geschmeidige Masse entsteht.
  6. Verschließe die Schüssel und stelle sie für 2-3 Stunden in den Kühlschrank.
  7. Stich mit einem Teelöffel etwas von der Masse ab und forme mit den Händen Kugeln. Wälze die Kugeln im restlichen zerkleinerten Spekulatius.